Internes Memo der Nationalbank Von Jomas Thordan, Präsident

Die Notiz unten könnte durch Thomas Jordan, Präsident der Schweizerischen Nationalbank geschrieben worden sein:


Internes Memo der Nationalbank
Von Jomas Thordan, Präsident
An den Verwaltungsrat
Datum: 1. Dezember 2014

Ich bin ob des Ergebnisses des Goldinitiative-Referendums besorgt gewesen. Deshalb war ich in den letzten Wochen fast täglich in den Medien. Ich weiß, dass die Nationalbank keine Kampagne während einer Volksabstimmung

Read the rest
Continue reading

Raubgold – Markus Schär – Weltwoche

Weltwoche: Raubgold

Weltwoche, 16.10.

Wie die Schweizer ihren Goldschatz an die Amerikaner verloren. Und wie die Verantwortlichen dabei die Bundesverfassung umbogen und das Völkerrecht verletzten. Bleibt die Frage: Warum?
Von Markus Schär

«Eine geradezu hysterische Feindschaft gegen den Goldstandard verbindet Staatsinterventionisten aller Art. Sie spüren offenbar klarer und sensibler als viele Befürworter der freien Marktwirtschaft, dass Gold und wirtschaftliche Freiheit

Read the rest
Continue reading

Quo vadis commodities sector?

THE MATTERHORN INTERVIEW – APRIL 2013: Munich Conference

“Where is the commodities sector heading?”

At the occasion of CM Equity’s 10th resource conference at the Munich stock exchange, financial journalist Lars Schall conducted on behalf of Matterhorn Asset Management some interviews that focused on the commodities sector, in particular on the difficulties faced by mining share companies in both gold

Read the rest
Continue reading

Warum Gold ausbrechen wird

All the king’s horses and all the king’s men
Could never hold gold down, Amen!

von Egon von Greyerz – July 2012

Warum Gold ausbrechen wird

Intervention, Manipulation, Unterdrückung

Wir haben eine Gold-Intervention, -Manipulation und -Unterdrückung durch Regierungen, Banken und Hedge-Fonds. Wir haben einen Papier-Markt in Gold, der ungefähr 100 Mal größer ist als der physische Markt, was diese Marktinterventionen

Read the rest
Continue reading

GOLD – WELCHE KORREKTUR?

Gold – what correction? | Übersetzung – Lars Schall
Die Edelmetall-Märkte haben sich nunmehr seit 7 Monaten seitwärts bewegt. Keine Investoren mögen Korrekturen, aber in allen Hausse-Märkten wird es immer wieder Phasen geben, da sich der Kurs korrigiert. Einige dieser Bewegungen sind größer als im Jahr 2008, als der Goldpreis auf Dollar-Basis um 34% von $1.032 auf $681 korrigierte. Silber, … Read the rest
Continue reading

Schiff – Es wird eine Menge Schmerzen geben

Peter Schiff – Es wird eine Menge Schmerzen geben

MATTERHORN INTERVIEW April 2012 – Peter Schiff

Diesen Monat freuen wir uns sehr, Peter Schiff im Matterhorn Interview präsentieren zu können. Peter nimmt kein Blatt vor den Mund, wenn es um Bernanke geht, von dem er sagt, er sei entweder ein “Lügner oder ein Idiot … und schlimmer als Greenspan. ” … Read the rest

Continue reading

Das derzeitige Finanz-System wird völlig zerstört werden

“Das derzeitige Finanz-System wird völlig zerstört werden”

DAS MATTERHORN INTERVIEW – Februar 2012

John Embry, der Chef-Investmentstratege bei Sprott Asset Management, spricht in diesem exklusiven Interview über die Motive und Mittel bestimmter Interessen, einen freien Goldmarkt zu verhindern; benennt den Grund, warum der Goldpreis hoch bleiben wird; zeigt die Möglichkeiten beim Silber auf; und erklärt: “Gold ist die am weitesten

Read the rest
Continue reading

Geld Drucken Uberall

Metallwoche International – mit Egon von Greyerz

„Geld drucken überall“

 

29 Jan

Mit einem weiteren EU-Gipfel kurz vor uns und mittlerweile wieder erstarkten Gold und Silberpreisen, sprechen wir heute mit Egon von Greyerz über den Markt, aber auch über die Schuldenkrise weltweit und wie er die Situation aus der Schweiz heraus beurteilt. Egon von Greyerz ist Gründer und Managing

Read the rest
Continue reading

Gute Nacht, Griechenland

Gute Nacht, Griechenland

Juli 15th, 2011

Für die Filmproduktion “Der Krieg um Gold und Silber“ drehten wir an der Frankfurter Wertpapierbörse. Dabei sprachen wir zu aktuellen Problematiken mit Thorsten “Silberjunge“ Schulte, Dirk “Mr. Dax“ Müller, und dem besten TV-Börsenreporter Deutschlands, Frank Meyer.

Von Lars Schall

“Macht wollen sie und zuerst das Brecheisen der Macht, viel Geld, – diese Unvermögenden!”

Read the rest
Continue reading

NEIN, DAS WIRD KEIN DOUBLE DIP

NEIN, DAS WIRD KEIN DOUBLE DIP…..

by Egon von Greyerz – Matterhorn Asset Management

Englisch-Deutsch-Übersetzung von MMnews Felix Fabich


Nein, das wird kein Double Dip. Es wird viel schlimmer. Die Weltwirtschaft wird bald einen beschleunigten und härteren Abschwung erleben, welcher die Verluste zwischen 2007 und Anfang 2009 wie einen Spaziergang aussehen lassen werden.

Das globale Finanzsystem war vorübergehend künstlich am

Read the rest
Continue reading