DIE DUNKLEN JAHRE SIND DA II

Der Blick zurück ist die genaueste aller Wissenschaften. Die meisten Menschen, die ihr Leben mit Blick auf die Vergangenheit leben, haben ein tristes Leben. Nach einigen Jahren auf dieser Welt neige ich dazu, nicht zurückzublicken – vor allem nicht bei negativen Ereignissen. Unsicherheit zu akzeptieren ist da viel besser, weil alles, was von jetzt an passiert, ungewiss ist. Gegen die Vergangenheit können wir nichts ausrichten, über unsere Zukunft haben wir mit Sicherheit mehr Kontrolle. Und mit Blick auf die Zukunft scheint es ganz so, als ob sich die nächsten Jahre wirtschaftlich, sozial und auch politisch extrem turbulent gestalten werden.

Continue reading...

DAS LETZTE HURRA BEVOR DIE DUNKLEN JAHRE KOMMEN

Das war‘s! Der Herbst 2018 wird für Weltwirtschaft, Märkte und Politik von großer Bedeutung sein. Wir erleben jetzt die letzte Hochphase an den Märkten für Aktien, Anleihen, Dollar und die meisten anderen Vermögensanlagen. Seit der Krise 2006-09 lebt die Weltwirtschaft von geliehener Zeit. Eigentlich hätte das Finanzsystem in dieser Zeit zusammenbrechen müssen.

Continue reading...

VERSICHERN SIE IHR VERMÖGEN, ODER VERLIEREN SIE ES KOMPLETT

Unsicherheit annehmen und akzeptieren – Wer sich in den kommenden Jahren nicht an diese folgenschwere Maxime hält, wird wahrscheinlich einen unangenehmen Schock nach dem anderen bekommen. Denn die Phase stabiler weltwirtschaftlicher Entwicklung seit dem 2. Weltkrieg geht ihrem Ende zu. Ein normales zyklisches Hoch, wie es in den kommenden ein, zwei Jahren hätte kommen sollen, wird sich letztlich als die gigantischste Implosion einer Blase aus Schulden und aufgeblähten Vermögensanlagen herausstellen.

Continue reading...

DOW / GOLD – 98%iger CRASH STEHT AN

“The winner takes it all, the loser standing small” (aus einem Abba-Song): Unter diesem Motto wird die nächste Phase der Weltwirtschaft stehen. Leider wird es nur wenige echte Gewinner geben – die Welt und ihre Menschen werden in der kommenden Phase der Zerstörung von Vermögenswerten, Schuldenimplosionen und gesellschaftlicher Zusammenbrüche zu den Verlierern gehören.

Continue reading...

ERST QE, DANN QT UND DANACH – DAS ENDE

Wo sind sie geblieben?
Wo sind all die Dollars hin?
Was ist geschehen?
Wo sind all die Dollars hin?
Uncle Sam blätterte sie allen hin.
Wann wird man je verstehen?
Wann wird man je verstehen?


Als Pete Seeger 1955 seinen berühmten Song “Where have all the dollars flowers gone” schrieb, wusste er nicht, dass sich die damalige Gesamtverschuldung der USA, die bei einigen Hundert Milliarden Dollar lag, in den folgenden 63 Jahren auf fast 70 Billionen Dollar erhöhen würde.

Continue reading...

DIE USA SIND TOTAL PLEITE

„Der Reiche herrscht über die Armen; und wer borgt, ist des Leihers Knecht”

Salomon

Das ist die Geschichte von Debitor, einem neugeborenen US-amerikanischen Baby. Zur Welt gebracht wurde Debitor gerade in der größten Wirtschaftsnation der Welt, ein Land voller Versprechungen und Möglichkeiten. Das erzählen ihm seine Eltern. Doch ohne es selbst zu wissen, beginnt Debitors Start ins Leben schlecht. Denn Debitors Eltern haben ihm nicht gesagt (weil sie es selbst nicht besser wissen), dass er sein Leben mit einer erdrückenden Schuldenlast beginnt, die sich im Verlauf seines Lebens noch vervielfachen wird.

Continue reading...

US-SCHULDENEXPLOSION UND WEIMAR II

Können Investoren wirklich so falsch liegen? Auf globaler Ebene sind die Risiken heute größer als jemals zuvor in der Geschichte, und gleichzeitig zeigt die überwiegende Mehrheit der Anleger keinerlei Angst. Die Zahl potentieller Impulsgeber, die die Weltwirtschaft aus ihren sanften Träumen reißen und in einen Alptraum stürzen können, ist derart groß, dass sich unmöglich vorhersagen lässt, woher der Auslöser letztlich kommen wird. Es könnte ein Schuldeneinbruch in Japan, China, den USA, in der Eurozone oder den Schwellenländern sein. Oder aber ein Währungszusammenbruch in einer dieser Regionen. Oder ein Börsenkollaps, oder aber….. oder auch…… .

Continue reading...

ITALIEN, HYPERINFLATION UND GOLD

Die EZB (Europäische Zentralbank) hatte gerade ihren 20. Geburtstag. Doch es gibt wirklich keinen Grund zu feiern. Die EU ist das totale Chaos, und der am 1. Januar 1999 eingeführte Euro ist eine gescheiterte Währung. Jeder EZB-Präsident musste Brände bekämpfen, die sehr wenig mit Preisstabilität zu tun hatten, sondern viel eher Überlebensfragen waren. Die meisten Brände waren viel bedrohlicher als die paar letzten Kerzen auf dem Euro-Kuchen, die Draghi jetzt versucht auszublasen. Während seiner Amtszeit musste der französische EZB-Präsident Trichet ein noch größeres Feuer löschen: die Große Finanzkrise, die 2006 begonnen hatte.

Continue reading...

GOLD – DAS EINZIGE GELD, DAS NICHT ENTWERTET WERDEN KANN

1980 lag der Wert der globalen Vermögensanlagen, einschließlich Immobilien- und Grundbesitz, bei unter 20 Billionen $. Heute, fast 40 Jahre später, ist dieser Wert auf 524 Billionen $ angewachsen. Das entspricht einer jährlichen Wachstumsrate von 9 %, was recht beeindruckend ist für einen Zeitraum von 38 Jahren. Die globalen Vermögenswerte haben sich in diesem Zeitraum versechsundzwanzigfacht (26 x).

Continue reading...

3 MILLIARDEN MENSCHEN WENIGER DURCH ARMUT, KRANKHEIT UND KRIEG?

In den USA gibt es 51 Millionen Haushalte, die nicht über die Runden kommen. Das heißt, dass sich 43 % der US-Haushalte kein einfaches bürgerliches Leben leisten können. Davon fallen 35 Millionen unter die Bezeichnung ALICE – Asset Limited, Income Constrained, Employed (auf Deutsch ungefähr: begrenztes Vermögen, beschränkter Verdienst, berufstätig). Weitere 16 Millionen leben in Armut.

Continue reading...

DIE GENIALSTE ERFINDUNG IN DER GESCHICHTE DES FINANZWESENS

Wir befinden uns aktuell in der letzten Etappe einer Reise, die unter zukünftigen Historikern als genauso unwirklich gelten wird wie Lewis Carrolls “Alice im Wunderland”. So wie Alice jene „verrückte Teegesellschaft“ als die „albernste Teegesellschaft, auf der ich je war“ bezeichnete, so könnten auch die vergangenen 100 Jahre im Rückblick als die verrückteste Zauberposse der Geschichte bezeichnet werden. Am Ende der Geschichte schreit die Rote Königin (Königin der Herzen) „Schlagt Ihr den Kopf ab!“. Doch Alice hat keine Angst und bezeichnet alle um sie herum nur als „einen Haufen Karten“, bevor sie aufwacht.

Continue reading...

GOLD IST GUT – GIER IST NICHT GUT

Hier kann das nicht passieren! Was in Venezuela und Argentinien passiert, kann nicht in den westlichen Wirtschaften geschehen. Das zumindest glauben die Märkte, und solange bleiben Aktien und die meisten anderen Bubble-Assets im Wolkenkuckkucksheim. In Argentinien sind die Zinssätze zum Schutz der Landeswährung auf 40 % gestiegen. Wer glaubt, dass die Zinssätze in den USA auf den aktuell niedrigen Ständen bleiben oder die Negativzinsen Deutschlands oder Japans von Dauer sein werden, wird einen Riesenschock bekommen.

Continue reading...

GOLDBESITZER – DIE JAHRHUNDERTCHANCE

Strategische Investments werden langfristig gemacht, ohne dabei kurzfristige Gewinne im Blick zu haben oder kurzfristige Fluktuationen fürchten zu müssen. Diese Art des Investierens funktioniert grundsätzlich über den Kauf unterbewerteter und unbeliebter Anlagen, welche dann sehr lange gehalten werden. Genau das haben wir mit Gold Anfang 2002 für unsere Investoren und uns selbst gemacht.

Continue reading...

GOLD MÜSSTE BEI 16.450 $ STEHEN SILBER BEI 761 $

Die Supermächte im Westen tun was sie können, um Russland und indirekt auch China und den Iran zu provozieren und in einen Krieg zu treiben. Die meisten der heute lebenden Menschen waren noch nicht erwachsen, als der 2. Weltkrieg begann. Sie haben nicht bewusst miterlebt, was sich im Vorfeld des Krieges abspielte. Heute aber kann die ganze Welt zusehen, wie der Westen entschlossen ist, ein Land anzugreifen, das geopolitisch keine entscheidende Bedeutung hat und auch keinen anderen Staat bedroht. Trotzdem weiß der Westen, dass die Bombardierung Syriens einen globalen Konflikt mit potentiell schrecklichen Konsequenzen auslösen könnte.

Continue reading...

GOLD BRICHT AUS – WÄHREND DIE WELT AM ABGRUND STEHT

Während die Welt am Rande eines Totalzusammenbruchs steht – ökonomisch wie geopolitisch – drängt sich eine Frage förmlich auf: “Woher kommt das Geld“, um zu verhindern, dass die Welt ins Verderben stürzt? Dieselbe Frage bekam Maharishi Mahesh Yogi in den 1970ern gestellt, als er ein globales spirituelles Projekt begann. Maharishi war der Begründer der Transzendentalen Meditation und ist bekannt als Guru von Gruppen wie die Beatles oder die Beach Boys. Als er gefragt wurde, woher das Geld kommen soll, antwortete er „von dort, wo es jetzt ist“.

Continue reading...

ANGESICHTS EXTREMER RISIKEN, GERÜSTET SEIN FÜR EINE KAPUTTE WELT

Bis 2025 wird die Welt ein völlig andere sein. Doch wie werden die kommenden 4 bis 7 Jahre aussehen? Von Regierungen, Zentralbanken oder Medienpropaganda werden wir dahingehend nichts erfahren – entweder verstehen sie nicht, was passiert, oder sie werden uns die Wahrheit nicht sagen. Aus der Geschichte lässt sich hingegen viel lernen. Um an Informationen zu kommen, vertrauen die meisten auf das Internet oder Nachrichtendienste. Doch größtenteils sind diese Informationen entweder schwer verdaulich, irreführend, schlichtweg „fake“ oder aber zu überwältigend, um etwas verstehen zu können.

Continue reading...