3 DUTZEND GRÜNDE GOLD ZU HALTEN

Das Weltfinanzsystem befindet sich seit 2009 in einem euphorischen Zustand. Es macht den Anschein, als lägen Keynesianer wie Krugman oder die Vertreter der Modern Money Theory (MMT) letztlich doch richtig. Alle Anlagemärkte befinden sich in der Nähe der Höchststände und zeigen kaum Anzeichnen auf Richtungsänderung. Wie Finanzminister Mellon im September 1929 sagte: „Es gibt keinen Grund zur Sorge. Die Erfolgswelle wird anhalten.“ Für eine positive Erfolgsdynamik wird nichts anderes benötigt, als dieselbe Medizin wie bisher: mehr Kredit, mehr Geldschöpfung.

Continue reading...

6.250 JAHRE ALTER BULLE NOCH IMMER STARK

Kommt als Nächstes ein totaler Zusammenbruch des Finanzsystems, oder werden wir erleben, wie die Globalisten die Herrschaft der Welt erlangen? In welche Richtung es auch geht: Die Welt befindet sich jetzt an ihrem historisch wichtigsten Scheideweg. Shakespeare hat es eloquent in Julius Caesar zum Ausdruck gebracht:

Continue reading...

HISTORISCHE LINIEN: CHINAS GOLD UND MAGINOT

Es gibt entscheidende Momente oder Auslöser, die die Geschichte verändern können. Zwei davon werden Thema dieses Artikels sein. Ihr roter Faden ist Gold. Sie sind überaus wichtig, weil sie die Welt auf Jahre hinweg verändern werden. Beim ersten Auslöser handelt es sich um eine

Continue reading...

DE GAULLE ÜBERZEUGT, KEIN US-GOLD ÜBRIG

Tinker, tailor, soldier, sailor, rich man, poor man, beggar man, thief

Dieser alte englische Kindervers oder Abzählreim aus dem späten 17. Jahrhundert kann als Vorhersage für die kommenden Dinge betrachtet werden. Viele Menschen, aus verschiedensten Verhältnissen, könnten bald schon feststellen, dass sie in den nächsten 5 bis 10 Jahren zu armen Menschen, Bettlern oder Dieben werden, da sich auf der Welt eine massive Vermögenszerstörung vollzieht.

Continue reading...

GOLD – DER EINZIG SICHERE ORT

2019 wird die Investorenwelt anfangen zu begreifen, dass Anlagemärkte nicht in den Himmel wachsen. Aktien, Anleihen und Immobilien werden zu ihrer langen Reise in die Tiefe aufbrechen, an deren Ende effektiv betrachtet Verluste von 75 % bis 95 % warten. Doch das große Risiko sind nicht nur die Anlagemärkte. Genauso wichtig ist das Gegenparteirisiko, über das sich viel zu wenige Investoren Gedanken machen.

Continue reading...

ZEITEN ÄNDERN SICH – DOCH GOLD IST BESTÄNDIG

Langfristige Goldeigentümer haben eine andere Sicht auf die Welt. Sie glauben nicht an sofortige Belohnung. Sie glauben ebenfalls nicht, dass in einer Welt, die auf Geldschöpfung und Schulden gründet, nachhaltiges und dauerhaftes Vermögen geschaffen werden kann. Sie sind sich zudem bewusst, dass der Sozialismus, der sich in der westlichen Welt wie eine Plage verbreitet hat, nur solange funktioniert, bis das Geld anderer Menschen aufgebraucht ist.

Continue reading...

FREIGOLD WIRD PAPIERGOLD-KASINO VERNICHTEN

Die außergewöhnlichste Epoche der Alchemie in der Geschichte des Finanzwesens steht ganz kurz vor ihrem Ende. Jener Zyklus, der 1913 mit der Gründung der Fed begann, bekam 1971 von Nixon den Todesstoß versetzt, als dieser die Golddeckung des Dollars aussetzte. Es folgte ein langer und schleichender Tod der Weltwirtschaft. Überleben konnte der Patient nur mithilfe von Falschgeld, Fake-Assets, Falsch(papier)gold, Scheinvermögen, Scheinbewertungen, Scheinbilanzen sowie Schwindelbankern und -Politikern, die allesamt auf einem kolossalen Berg von Scheinschulden gedeihen konnten.

Continue reading...

ZENTRALBANKEN IM OSTEN WIE IM WESTEN STÜTZEN GOLDPREIS

Gold erhält inzwischen die volle Unterstützung westlicher wie östlicher Zentralbanken. Edelmetallinvestoren können mit voller Zuversicht physisches Gold, Silber sowie Platin kaufen und halten – im besten Wissen darum, dass die Maßnahmen der Zentralbanken im Westen wie im Osten dafür garantieren, dass der Goldpreis nur steigen kann. Die erhaltene Unterstützung aus West und Ost unterscheidet sich jedoch ganz deutlich in ihrer Form. Seit Jahrzehnten sind die westlichen Zentralbanken keine Freunde des Goldes und haben ihre Bestände deutlich reduziert.

Continue reading...

BANKEN BLOCKIEREN KUNDENVERMÖGEN

Das Risiko der Deponierung von Geld oder Gold in einer Bank wächst stetig. Im weiteren Verlauf werde ich auch erklären, welchen Schwierigkeiten Bankkunden ausgesetzt sind, wenn sie Geld oder Gold aus ihrer Bank entnehmen wollen.

Continue reading...

GOLDKONFISZIERUNG UND MANIPULATION

Goldeigentum ist Lebensversicherung und Vermögensschutz. Alle, die hyperinflationäre Perioden in der Weimarer Republik, Zimbabwe, Argentinien oder Venezuela durchlebt haben, verstehen die Bedeutung von Gold. Doch allein Gold und Silber zu haben, reicht nicht aus. Extrem wichtig ist auch, wie man es hält und wo man es hält. Gerade haben wir wieder erlebt, wie Regierungen einseitig Gold „konfiszieren“.

Continue reading...

DAS ENDE EINES SUPERZYKLUS

In einer Welt des Falschpapiers, des elektronischen Falschgeldes und der Scheinbewertungen von Vermögensanlagen, ist die wahre Bedeutung des Goldes verloren gegangen. Endlose Kreditexpansion und Geldschöpfung ließen die Vermögenswertpreise explodieren, und Anleger haben Scheinprofite gemacht, die nur dem Anschein nach echt sind. Doch der unmittelbar bevorstehende säkulare Abschwung an Schulden- und Asset-Märkten wie auch in der Weltwirtschaft wird zeigen, wie irreal diese Profite eigentlich sind. 90 % der gesamten Papiervermögen, oder mehr, werden dann in Rauch aufgehen. Aus diesem Grund sollten sich Investoren jetzt auf die größte Vermögenszerstörung und auf den größten Vermögenstransfer der Geschichte vorbereiten.

Continue reading...

WOHIN GEHT DAS GANZE GOLD?

Wo das ganze Gold hingeht, ist eigentlich überhaupt kein Geheimnis. Während der Westen keine Ahnung von der strategischen Bedeutung des physischen Goldes hat, schreitet der Osten mit der Akkumulation des gelben Metalls unablässig voran.

Continue reading...

DER BULLE STIRBT

Bullen sind nicht leicht totzukriegen, sie sind stark, kämpferisch und haben wirklich Durchhaltevermögen. Und nichts anderes sollte man am Höhepunkt eines säkularen Bullenmarkts auch erwarten. Ob verletzt oder geschwächt, der Bulle wird weiterleben, so wie es bei zahlreichen Aktienmärkten gerade der Fall ist. Während einige Aktienmärkte ihre Höchststände schon erreicht haben, zeigen andere Stärke. Vor einer Woche wurden die Märkte nun durch starke Kursrückgänge erschüttert. War das das Signal für das Ende eines mehrjährigen Bullenmarktes, oder war es nur eine weitere kurze Korrektur, bevor der Bullenmarkt zu viel höheren Ständen aufbricht? Nach einem weiteren Rückgang diese Woche ist der Dow im Oktober schon um 2.000 Punkte gefallen, was sicherlich bestätigt, dass der Bulle schwer verletzt ist. Vielleicht sogar tödlich?

Continue reading...

DIE PARTY IST VORBEI

“What a difference a day makes”!” Ok, allerdings gibt es keine Sonne und keine Blumen, von denen Dinah Washington in ihrem Lied singt, sondern eher Sturm und Regenschauer. Für alle, die sich nicht an Dinah erinnern, Amy Winehouse hat eine neuere Version dieses Songs gemacht. Vergangene Woche habe ich Investoren erneut und mit größtmöglichen Nachdruck auf die Risiken an den Märkten hingewiesen. Und was war jetzt der Auslöser? War es die Zinserhöhung durch die Fed? Oder der Handelskrieg mit China? Vielleicht war es sogar Kavanaugh?

Continue reading...

DEFIZITE, ZINSEN & GOLD WERDEN SCHWINDELERREGENDE HÖHEN ERREICHEN

Das Ende des Imperiums ist ein dramatisches aber auch langwieriges Ereignis, und nur sehr wenige wollen die Fakten anerkennen. Während wir dem Ende näher kommen, erreicht die Verweigerungshaltung ihren Höhepunkt. Wir können uns vielleicht noch vorstellen, wie alles enden wird, jedoch nicht wann. Die Zeichen sind eindeutig. Es gibt ein Land auf dieser Welt, wo sich die Schulden Jahr für Jahr verdoppeln, seit 27 Jahren schon – und dieser Trend bleibt ungebrochen. Es ist ein Land, das seit Jahrzehnten über seine Verhältnisse lebt, indem es sich unbegrenzte Geldmengen leiht. Wir reden hier nicht über eine Bananen-Republik und auch nicht über Argentinien oder Venezuela, sondern über die größte Wirtschaftsnation der Erde – über die bald schon nicht mehr so großartigen Vereinigten Staaten von Amerika.

Continue reading...

GLOBALE VERSCHULDUNG: EINE PLAGE, DIE VERNICHTET WERDEN MUSS

Der kommende Gold- und Silberschub ist garantiert. Die Frage ist nicht, OB er kommt, sondern nur WANN. Die anstehende Aufwertung der Edelmetalle wird anfänglich nichts mit einer Anlage-Manie zu tun haben, sondern mit dem vollendeten Missmanagement der Weltwirtschaft. Spektakuläre Kursanstiege bei den Metallen sind nur ein Spiegel des Chaos, in dem die Welt sich befindet. Wenn jedoch die Papiermärkte für Gold und Silber zusammenbrechen, wird es Panik geben und manische Märkte.

Continue reading...