SILBER-AKTIEN-VERHÄLTNIS EXTREM LUKRATIV: SPEKTAKULÄRE GEWINNE STEHEN AN – EGON VON GREYERZ IM INTERVIEW MIT JAN KNEIST

Die Zentralbanken kämpfen verzweifelt und manipulieren die Zinsen immer stärker, während mit Luftgeld bewertete Assets aufgeblasen werden. Gleichzeitig ist reales Silber so billig wie nie. Um die reale Inflation angepaßt, kostet es nur gut 2% dessen von 1980. Eine Normalisierung des Gold-Silber-Verhältnisses läßt viel Platz nach oben und deutet auf eine Outperformance von Silber gegenüber Gold hin. Aber Vorsicht, die Schwankungen sind groß. Wichtig ist, regelmäßig etwas in Edelmetalle anzulegen, denn so wachsen auch kleine Summen an. Man schaue nach Venezuela.

  • 0:58 Die Regierung tun alles, um das System zu erhalten
  • 1:35 Ein Pfad des Wahnsinns kann nicht mehr verlassen werden
  • 2:20 Banken übergeordnete Autoritäten zerstören die Banken
  • 3:00 Später wird keiner das Maß an Wahnsinn verstehen
  • 4:00 Mit wertlosem Geld gekaufte Assets werden wertlos
  • 5:40 Deutsche Banken leiden sehr stark
  • 6:30 Negative Anleiherenditen nehmen zu
  • 7:15 Unbegrenzte Nachfrage sollte den Preis nach oben treiben
  • 7:45 In Dänemark gibt es negative Hypothekenzinsen
  • 8:55 In Zeiten der Asset-Überbewertung ist etwas billig wie Dreck
  • 9:30 Inflationsadjustiert war Silber 1980 bei 840 Dollar
  • 10:15 Regierungen veröffentlichen viel zu niedrige Inflationsraten
  • 11:00 800 Dollar Silber sind leicht möglich
  • 11:30 Das Gold-Silber-Verhältnis hat viel Platz nach unten
  • 12:40 König Salomon bekam 666 Talente Gold pro Jahr
  • 13:30 Gold wird das Finanzsystem bloßstellen
  • 14:00 Silber wird 5-6 Mal mehr als Gold steigen
  • 14:25 Silber ist nichts für schwache Nerven
  • 15:20 Aktien sind gegenüber Silber total überteuert
  • 16:30 Aktien werden real um mindestens 95% einbrechen
  • 17:30 Zur Absicherung muß man nicht reich sein
  • 17:55 Man blicke nach Venezuela
  • 18:35 Egon v. Greyerz spricht auf der Edelmetallmesse
  • 19:10 Wir verbreiten keinen Pessimismus
  • 19:30 Freunde und Familie sind die Versicherung in harten Zeiten

Egon von Greyerz
Founder and Managing Partner
Matterhorn Asset Management
Zurich, Switzerland
Phone: +41 44 213 62 45

Matterhorn Asset Management’s global client base strategically stores an important part of their wealth in Switzerland in physical gold and silver outside the banking system. Matterhorn Asset Management is pleased to deliver a unique and exceptional service to our highly esteemed wealth preservation clientele in over 70 countries.



Die vollständige oder teilweise Vervielfältigung ist gestattet, solange die ursprüngliche Quelle (www.goldswitzerland.com) verlinkt wird..